Aufgrund der Corona Pandemie kann es aktuell bei einzelnen Somfy Produkten zu einer längeren Lieferzeit kommen.

TaHoma Update 2.9

Somfy hat für den 23. und 24. Januar 2018 ein neues Update für die TaHoma Boxen (Version 2.9) und Connexoon angekündigt:

  • TaHoma 2.9 (Server, Boxen und Apps)
  • ein Connexoon-Update (Server)

Dieser Newsletter soll dazu dienen, Sie mit den wichtigsten Fakten sowie dem detaillierten „Fahrplan“ der Umstellung vertraut zu machen.

Die Updates werden in zwei Phasen erfolgen:

  • am Dienstag, den 23. Januar, werden wir den TaHoma-Server mit dem TaHoma-Update 2.9 aktualisieren sowie den Connexoon-Server updaten
  • am Mittwoch, den 24. Januar, werden wir die TaHoma-Boxen mit dem TaHoma-Update 2.9 aktualisieren

Bei TaHoma werden durch dieses Update folgende Änderungen vorgenommen:

  1. Erweiterung der Kompatibilität von TaHoma mit einigen Produkten:
    • Zwischenstecker io – On/Off Plug io
      (verfügbar März 2018)
    • io-Öffnungsmelder – Slim Opening Detector io
      (verfügbar 2. Quartal 2018)
    • Externer io-Funkempfänger für Heizstrahler - Heating Slim Receiver io on/off
      (verfügbar März 2018)
    • io-Antrieb für Drehtore - Ixengo L 3S io
      (bereits verfügbar)
  2. Verbesserung der Bedienoberfläche:
    • Neues Icon für Schiebetüren und Schiebefenster – Smoove Uno A/M io
  3. Behebung einiger Fehler der Software

Eine Übersicht über die neuen Kompatibilitäten finden sie unter www.somfy.de/tahoma-update

Bei Connexoon werden durch dieses Update einige Fehler der Software behoben.

Die genauen Details der Umstellung sind wie folgt:

Dienstag, 23. Januar: 

Am Dienstag werden wir die TaHoma-Server mit der TaHoma-Version 2.9 und den Connexoon-Server updaten. Die dafür nötigen Wartungsarbeiten an den Servern werden in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass Sie in dieser Zeit keine TaHoma- oder Connexoon- Boxen aktivieren können.

Zusätzlich haben Sie und Ihre Kunden in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 12:00 Uhr keinen Zugriff auf Ihre TaHoma- und Connexoon-Boxen.

Bei der Anmeldung über die Apps oder die Internetseite erhalten Sie die Fehlermeldung „Verlust der Serververbindung“. Die LED der TaHoma- oder Connexoon-Box wird weiterhin grün leuchten.

Die gespeicherten Automatiken (z.B. Zeitschaltuhr und Sensorik) bleiben selbstverständlich voll funktionsfähig und werden wie programmiert ausgeführt.
 
Gegen 12:00 Uhr sollten die Wartungsarbeiten beendet und die TaHoma- und Connexoon- Boxen wieder online sein.

Im Zeitraum von Dienstag um 12:00 Uhr bis Mittwoch zum Update der TaHoma-Box können über die PC-Oberfläche keine Änderungen am Kalender und den Wenn-Dann-Programmierungen vorgenommen werden. Über die Apps können in diesem Zeitraum zwar Änderungen vorgenommen werden, diese werden allerdings durch das Update der TaHoma- Box am Mittwochvormittag wieder gelöscht. Daher möchten wir Sie bitten, am Dienstag und Mittwoch möglichst keine Änderungen des Kalenders oder der Wenn-Dann-Programmierungen vorzunehmen.

Ab ca. 12:00 Uhr werden auch neue Versionen der TaHoma-Apps im App Store und Google Play verfügbar sein.

Nach dem Server-Update am Dienstag ab 12:00 Uhr können Sie wieder neue TaHoma- und Connexoon-Boxen aktivieren. Den TaHoma-Boxen wird dann automatisch das neue Update aufgespielt.

Mittwoch, 24. Januar: 

Ab Mittwochmorgen um 9:00 Uhr beginnen wir mit dem Aufspielen von TaHoma 2.9 auf die TaHoma-Boxen.
Bis ca. 13:30 Uhr werden alle Boxen das Update empfangen haben.
Sobald dies der Fall ist, wird der Zugriff wieder mit unbeschränktem Funktionsumfang möglich sein.

Tags: Tahoma, Somfy, Update
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.